Cartoons, Comics, Illustrationen, Doodles und Auftragsarbeiten

Kriminelle Heilige oder heilige Kriminelle

Wenn unvorstellbar reiche Leute beschließen vor oder nach ihrem Ableben die Hälfte oder mehr ihres Vermögens zu spenden, dann tun sich da eine Menge Fragen auf. Zum Beispiel, wie kamen sie zu ihrem Vermögen? Redlich oder auf Kosten anderer? (Kann man überhaupt redlich so reich werden?) Warum wollen sie erst werbewirksam eine nicht-bindende Abmachung treffen und dann vielleicht und vielleicht viel später tatsächlich Spenden? Warum wollen diese Leute auf einen Schlag so viel Spenden und nicht sofort weniger und gleichmäßiger?

Eine andere Frage, wir haben in Deutschland doch auch viele Milliardäre, was stellen sie mit ihrem Vermögen an? Und wie sieht es mit den ganz normalen Millionären aus? Aber die kommen wahrscheinlich gerade mal so über die Runden…

Kommentare sind deaktiviert.