Cartoons, Comics, Illustrationen, Doodles und Auftragsarbeiten

Planking als neues virales hype Dingens

Planking! Wer hat schon einmal davon gehört? Ich konnte mit diesem Begriff aber auch gar nichts anfangen. Außer vielleicht, dass es entfernt nach Planke klingt.

Bis letztens, wie ich davon erfahren habe, dass ein Planker (nennt man so Leute?) beim Planking vom Balkon gestürzt und dabei tödlich verungückt ist. Der Balkon befand sich im siebenten Stockwerk. Autsch!


YouTube Preview Image

Schnell mal gegoogelt und zack, auch bald etwas relevantes gefunden.

Also, beim Planking legt man sich bäuchlings mit dem Gesicht nach unten und den Armen nach hinten ausgestreckt, an möglichst ungewöhnlichen Orten hin und lässt sich dabei Fotografieren oder Filmen, wie in dem obigen Video .

Das ist alles. Sieht aber schon cool aus. Aber warum musste es gerade das Balkongeländer eines Hochhauses sein?

Auslöser und Ursprung des Planking-Fiebers war wohl, wenn ich mich nicht täusche, ein britischer Rugby-Spieler, der so seinen Touchdown zelebriert hat. Jo Mann!

YouTube Preview Image

Also auf zum fröhlichen Planken und immer schön steif bleiben und nicht nach unten schauen 😉

Kommentare sind deaktiviert.