Cartoons, Comics, Illustrationen, Doodles und Auftragsarbeiten

Hausaufgaben immer noch mal kontrollieren

Kindermund tut Wahrheit kund, gepaart mit der versauten Phantasie einer Lehrkraft kann das schon mal in die Hose gehen 😉

Heute bekam ich eine lustige E-Mail. Eine dieser sonst in Betrieben kursierenden Nachrichten zwischen Kollegen, wenn der Wunsch nach Farbe im tristen Arbeitsalltag die Oberhand gewinnt.

Da ich weder weiß von wem sie ursprĂŒnglich stammt, noch weiß, wer der oder die KĂŒnstler(in) dieses ehrlichen Bildes ist, kann ich leider auch keinen Namensvermerk anbringen.

Sollte ich den Namen jeweils in Erfahrung bringen sollen, werde ich natĂŒrlich die betreffende Person entsprechend wĂŒrdigen!

Also, es geht darum, dass ein Kind als Hausaufgabe aufbekommen hatte, die Arbeit der Mutter bildlich festzuhalten.

Das Bild, das dabei herauskam, hat wohl fĂŒr leichte Irritationen gesorgt. Mir ist auch nicht bekannt, ob der Mutter aus GrĂŒnden der Sittlichkeit vorsorglich das Sorgerecht entzogen worden ist 😉

Das Bild:

Hausaufgaben immer noch mal kontrollieren

Und das der erklĂ€rende Brief der Mutter, wohl nachdem sich die Lehrerin ĂŒber den vermeintlichen Job der Mutter aufgeregt hatte.

Der Brief:

Sehr geehrte Frau Ernst (Name der Redaktion bekannt ;)),

Ich möchte gerne klarstellen, dass ich keine exotische TÀnzerin bin und

auch nie war!

Ich arbeite in einem Baumarkt und ich habe meiner Tochter erzÀhlt wie

hektisch die Woche war, als es so viel geschneit hat. Ich habe ihr erzÀhlt,

dass alle Schneeschaufeln ausverkauft waren. Als ich dann doch noch

eine Schaufel im Lager gefunden habe, haben sich die Kunden regelrecht

darum gestritten. Ihre Zeichnung zeigt mich nicht beim Table-Dancing, es

zeigt mich, wie ich die letzte Schaufel verkaufe. In Zukunft werde ich die

Hausaufgaben meiner Tochter genauer anschauen, bevor sie diese mit in

die Schule nimmt.

Mit freundlichen GrĂŒssen

Frau Anderson (Name der Redaktion bekannt ;))


Ich habe mich weggeschmissen vor lachen :)

Also, um es nochmals klar zu stellen. Das Bild ist nicht von mir, ehrlich!!

.

.

.

Habe ich eigentlich die die Hausaufgaben meiner Tochter bereits nachgeprĂŒft??

Kommentare sind deaktiviert.