Cartoons, Comics, Illustrationen, Doodles und Auftragsarbeiten

Amerikas Ordnungshüter im Kampf gegen Tanz-Demos

America the land of the free. Ich glaube, das war einmal.

Adam Kokesh, ein Irak-Veteran und Ex-Marine, dürfte hierzulande noch ziemlich unbekannt sein. Der Mann fiel auf einer Anti-Kriegs-Kundgebung unrühmlich auf, als er dort in voller Uniform aber ohne jede Insignien auftauchte und in Washington an einer Spott-Patrouille teilnahm.

Das wird in Amerika nicht gerne gesehen.

Eins drauf setzte er, als er mit anderen gleichgesinnten im Jefferson Memorial tanzte.
Tanzen bedeutet in diesem Zusammenhang, sich hin und her zu wiegen, ohne laute Musik, sondern nur von dem MP3-Player berieselt. Rock ’n‘ Roll ist was anderes.

In Amerika ist das wohl gleichbedeutend mit einem terroristischen Anschlag, mindestens aber eine kommunistische Revolution. Bestimmt sind die Chinesen oder die Russen darin involviert. Ehrlich!

Dieses total anti-amerikanische Verhalten wurde von den herbei geeilten Ordnungshütern ziemlich unsanft beendet.

Smollis Kaninchen protestieren friedlich

Zur Ehrenrettung der Polizei muss ich erwähnen, dass sie die Demonstranten immer wieder aufgefordert haben, mit dem Tanzen aufzuhören. Auf englisch: „stop resisting„. Schon wieder was neues gelernt.

Am Ende wurden dann alle gemeingefährlichen und umstürzlerischen Demonstranten in Handschellen abgeführt. Recht so! Wo sind wir denn da? Im Iran, Libyen oder Jemen oder was?

Amerika ist wieder sicher!
YouTube Preview Image
Mich würde ja doch mal interessieren, wie so ein Verhalten bei uns in Deutschland gehandhabt werden würde? Hat jemand Lust vor dem Berliner-Reichstagsgebäude ein Tänzchen aufzuführen? Ich würde im Falle einer Verhaftung auch Orangen ins Gefängnis mitbringen!

4 Kommentare

  1. daumen hoch :) weiter so!

  2. Ich fühle mich dezent gestresst. Besser eine Runde tanzen als Zeichen des Protestes…

  3. 😀 Kein Stress, ich freu mich über jeden neuen Beitrag 😀 Aber wenn ich so überlege…..*grübel* TANZ!

  4. TschakaTschaka, HüpfHüpf… Puhh war das anstrengend. Ich möchte gerne wieder was lustiges finden. Der neue Beitrag ist nicht so aufbauend ;(