Cartoons, Comics, Illustrationen, Doodles und Auftragsarbeiten

Leute glaubt nicht hier wäre eine Geisterstadt

Ich gebe es ja zu, es ost schon etwas still hier geworden. Die neuen Cartoons bzw. Comics erscheinen in ziemlich langen Abständen. Die Erstellung war bei den beiden letzten Veröffentlichungen auch recht langwierig.

Aber das darf natürlich keine Ausrede sein. Tatsächlich ist es so, dass die Vorbereitungen für das Abschlussprojekt, für meine Weiterbildung zum Fachinformatiker, begonnen haben und unsere Gruppe sich wahrlich eine anspruchsvolle Aufgabe ausgesucht hat. Leider muss ich darüber Stillschweigen bewahren. Nur so viel, es hat was mit dem Android-System zu tun.

Aber trotz alledem muss es hier wieder regelmäßig weiter gehen.

Was mir als Lösung so vorschwebt und ein wenig Bla dazu, werde ich, bis zum großen Finaltag in wenigen Wochen, hier – so mir irgendwie möglich – täglich posten.

Und wenn es nur wenige Sätze sind und bar jeder Grafik. Jo, meinem Internet geht es momentan gar nicht gut und ich kann nur mit dem SGT rein und mühsam was tippern.

Bis morgen dann…

fuckyouwashington

#fuckyouwashington

#fuckyouwashington! Das klingt ja echt böse. Noch böser ist das, wenn keiner der üblichen Amerika-Hasser so einen Spruch vorbringt, sondern niemand geringeres als der Blogger und Journalismus-Professor Jeff Jarvis, der so seinen Unmut über die drohende Pleite Amerikas und die unerbittlichen Grabenkämpfe zwischen den beiden amerikanischen Parteien äußert.

Mit einem simplen Tweet, mit diesem ominösen Hashtag , hat er ungeahnt eine Lawine ausgelöst, eine Lawine der Zustimmung.

Nicht etwa die üblichen, empörten Patrioten, die ‚Amerika-Land-Of-The-Great‘-Fanatiker, die ‚Jedem-Amerikaner-Sein-Gewehr‘-Verfechter, oder ‚Abtreibung-Ist-Mord-Tötet-Alle-Abtreiber‘-Abtreibungsgegner, auch nicht die ‚Obama=Osama‘-Hetzer, nein, gar nicht. Es sind die ganz normalen Bürger die sich als Wutbürger wild und wütend ihren Frust von der Seele tweeten. Weiterlesen →

W3Filter BlogWall

Blogroll, Blogliste? Nein, BlogWall!


W3Filter BlogWall

Schon seit langem überlege ich mir, wie ich angemessen die Blogs und Blogger auf meinem Blog präsentieren kann. Und zwar solche, die ich regelmäßig lese, aber auch die, die sich einfach mal vorstellen wollen. Die erste Überlegung war natürlich, wie machen das die anderen Blogger? Was passt zu meinem comic- und cartoonlastigen Blog? Weiterlesen →

Fatale Verwechslung beim Fallschirmspringen und Picknick

Böser Comic: Fatale Verwechslung


Wir erinnern uns ja alle noch an den unglückseligen Absturz des FDP-Politikers Möllemann. Ein furchtbares Ereignis.
Ich meine jetzt nicht den politischen, sondern den beim Fallschirmspringen. Nee, echt jetzt. Das ist wirklich schlimm.

Aber wie ich so bin, ich muss ja meinem treuen Fan Nachschub liefern, er wurde schon ganz jecke ohne die Priese schwarzen, bitterbösen Humor :) Die Comics heißen ja nicht ohne Grund ‚Böser Comic‘ und nicht ‚Lieber Comic’….

In meinen Gedanken formte sich so langsam das Bild wie man Fallschirmspringen mit einem Picknick verbinden könnte.
Dummerweise meinte ich diesen Comic ganz anders als sonst zu machen, also nicht rein digital, sondern das ganze Gedönse mit von Hand und so. Einscannen, Nachbearbeitung etc. blabla, weil es nicht so glatt wirken sollte. Also ich erkenne da jetzt keinen großen Unterschied, außer dass ich furchtbar lange dafür gebraucht habe.

Ich stand selber kurz davor Fallschirmspringen zu gehen 😉

Hat es einer von euch schon mal mit Skydiving versucht? (Klingt Skydiving nicht viel cooler als Fallschirmspringen?) Irgendwann, wenn ich mal in Rente gehen sollte und es dem Staat eh recht wäre, wenn was schief gehen würde, dann versuche ich es mal :) . Weiterlesen →

Neues WordPress-Artikel-Logo

WordPress verbieten HTML zu verändern

Ist echt unmöglich. Wenn man versucht reines HTML in einem WordPress Artikel oder einer Seite zu schreiben, kommt der interne WordPress-Filter daher und meint er müsse unbedingt Zeilenumbrüche und Paragraphen einfügen und sonst welche Änderungen an dem sorgsamst vorpräparierten HTML-Code tätigen. Pfui ist das, echt frustrierend.

Nachdem ich also eine ganze Weile lang meine Haare am raufen war und alle Tricks aus der Community nichts geholfen haben, wurde ich endlich fündig.

Es musste wieder mal ein Plugin her. So langsam werden es ziemlich viele 😉 aber mit diesem hat der Besucher nichts am Hut. Es tut nichts anderes als zu verhindern, dass WordPress den HTML-Code filtert.

Das schöne dabei ist, dass dieses Plugin nicht global wirkt, weder für alle Artikel und Seiten und auch nicht pauschal für jeweils einen Beitrag.

Durch die Shortcode-Tags

[...] HTML-Code [/...] (die ... durch raw ersetzen.)

können ganz gezielt die Bereiche gesteuert werden.

Das schöne daran ist auch, dass man sogar zwischen visuellem und HTML-Editor wechseln kann. WordPress packt zwar die Shortcodes in Paragraphen-Tags ein, aber das ändert nichts an der Funktionalität. Cool was? Weiterlesen →

Seite 12 von 50« Erste...1011121314...203040...Letzte »