Cartoons, Comics, Illustrationen, Doodles und Auftragsarbeiten

Da war doch noch was

Immer kommt etwas dazwischen. Am Samstag hatte ich ja eine Vorankündigung über eine bevorstehende Änderung hier bei W3Filter veröffentlicht. Eigentlich wollte ich dann am Sonntag die Katze aus dem Sack lassen.

Das hat nicht sollen sein. Ich habe die Nacht von Freitag auf Samstag recht lange gearbeitet (war glaube ich erst um 4 Uhr morgens im Bett) und konnte ganz ungewohnter Weise sogar ausschlafen. Das bin ich ja gar nicht mehr gewohnt. Bestraft wurde ich prompt mit einer fetten Migräne. Nach dem Posting war dann erst einmal aus.

Am Sonntag war dann fulltime Family-Tag. Aber alles nicht tragisch. Denn so kam mir die Erleuchtung auf die ich gewartet habe. Und das, während ich auf der Couch liege, mit dem Netbook auf dem Schoß und dabei den SuperBowl anschaue. Cool.

Was genau bedeutet das also? Nichts weiter, ausser dass ich erst noch was vorarbeiten muss, bevor ich die Änderung präsentieren kann.

Kann sein, dass ich dazwischen kleine Zwischenstände poste….? jo, ich glaube das wäre ganz gut. Aber etwas Vorbereitung muss schon sein. Mal sehen, ich wollte sowieso den Veröffentlichungsrythmus auf 1-2 Tage setzen. Da ich ja den Sonntag verpasst habe und wir jetzt schon eigentlich Montag haben, müsste ich also spätestens Mitwoch Farbe bekennen 😉 Na mal sehen, ich versuche es so früh wie möglich.

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte

Als kleinen Vorgeschmack, wohin W3Filter zukünftig steuern wird und gleichzeitig eines der Haupt-Hindernisse für einen entspannten und regelmäßigen Arbeitsfluss, steht dieses Artikelbild. Ich sollte mal die hier herrschende Lautstärke in dezibel messen (Mitgefühl wird akzeptiert ;)). Meine ganze morgendliche Tatkraft verpufft im Laufe des Tages und blüht erst wieder auf, sobald hier wieder Ruhe herrscht. Die Nacht ist meine liebste Arbeitszeit 😉

Jetzt könnt ihr mal raten, was denn so anstehen wird 😛

Die Auflösung folgt dann, so Kinder wollen, morgen. Weiterlesen →

Diese Woche wird eine sehr arbeitsreiche Woche

Wie einige vielleicht wissen, befinde ich alter Sack, mich in einer vierjährigen Weiterbildung zum staatl. gepr. Informatiker. Ein Mit-Hausmann, der diese Weiterbildung bereits seit einem Jahr besucht, erzählte mir einst davon. So quasi mitten während eines PEKiP-Kurses (PEKiP steht für Prager-Eltern-Kind-Programm).

Hier ein Video, damit ihr euch was darunter vorstellen könnt 😉

YouTube responded to TubePress with an HTTP 410 - No longer available

(Einer Besucher auf der YouTube-Seite, war ein bisschen enttäuscht darüber, dass kein Ton enthalten ist, der hat ja keine Ahnung ;))

Was ist?

Nun ja, was ich eigentlich damit sagen wollte, diese Woche steht die erste und einzige Klausur im Fach Robotik auf den Plan, extrem kurzfristig und wir haben kaum Zeit für die Vorbereitung, dazu noch Hausaufgaben und der ganze anfallende Alltagskram der den Rest der Zeit beanspruchen wird. Vektoren, Matrizen, Trigonometrie, OpenGL, C# und dergleichen.

Komm zum Punkte Junge! Ist ja schon gut 😉 Ich weiß nicht, ob ich es schaffe, diese Woche groß noch was zu schreiben. So, jetzt ist es raus. ich werde natürlich immer rein schauen und auf Kommentare antworten (das Aufkommen hält sich ja noch in Grenzen), sodass hoffentlich am Freitag wieder alles normal laufen sollte.

Bleibt mir treu, wünscht mir gutes Gelingen und bis bald. (Und jetzt ab und weiter lernen….)

Philipp

smolli alien song we will survive

Was eine Wiederbelebung und der Alien Song gemeinsam haben

smolli alien song we will survive

Letztens sah ich in einer Sendung einen Bericht über Wiederbelebungsmaßnahmen und was sich in Bezug auf die Herzdruckmassage geändert hat. Ein wesentlicher Punkt war dabei – neben der richtigen Technik – den richtigen Takt zu treffen, mit dem man das Brustbein be- und entlastet. Da sich das keiner so merken kann, hat der vorführende Arzt einen tollen Tipp gehabt. Der richtige Song hilft. Und dabei kamen die Erinnerungen…

Memories

Der ganze Witz dabei ist der, dass gerade das Lied I will survive von Gloria Gaynor das richtige Tempo hat. Ich weiß gar nicht, ob ich da noch ernst bleiben könnte. Da ringt einer um sein Leben und ich singe dabei laut:

Oh no, not I, I will survive! Oh, as long as I know how to love, I know I’ll stay alive. I’ve got all my life to live, I’ve got all my love to give, and I’ll survive, I will survive, hey hey!

Pump, Pump, Pump, piieeeep… oje…. Weiterlesen →

Die drei Top-Gründe um eine Playstation 3 zu kaufen

Ich bin stolzer Besitzer einer Wii. Die Wii ist wirklich cool. Meine Kinder lieben sie. Meine Frau hopst und hüpft sich mit Wii-Fit in neue Pulsdimensionen. Und ich? Ich falle der Trauer anheim.

Doch Rettung naht! Ich habe jetzt die drei Top-Argumente zusammen gestellt, mit der Mann jede Frau überzeugt kriegt um eine Playstation 3 zu kaufen.

3 Top-Gründe für den Kauf einer Playstation 3:

  1. Little Big Planet 1
  2. Little Big Planet 2
  3. Ein geiler, handgemachter Level über Little Big Planet 2

Auf ausdrücklichen Wunsch meiner Frau folgen nun die drei Top-Gründe, die gegen die Anschaffung einer Playstation 3 sprechen.

3 Top-Gründe gegen den Kauf einer Playstation 3:

  1. Wir haben bereits eine Wii
  2. Wir haben keinen HD-Fernseher
  3. Zu teuer

Weiterlesen →

Seite 26 von 50« Erste...1020...2425262728...4050...Letzte »