Cartoons, Comics, Illustrationen, Doodles und Auftragsarbeiten

Tribut an Super Mario Bros in Form eines kostenlosen Fangames

YouTube responded to TubePress with an HTTP 410 - No longer available


Super Mario Bros. X 1.3 ist ein richtig fettes Mario Fan Game mit Elementen aus Super Mario 1, 2, 3 und World.

Es enthält zahlreiche Power-Ups aus den originalen Spielen, wie beispielsweise Ice Flower, Hammer Suit, Tanooki Suit, Kuribo’s shoe, The Billy Gun, und Yoshi.

Das Spiel kann sowohl im Solo-Modus als auch mit einem Kumpel gespielt werden. Dabei teilt sich der Bildschirm, wenn sich die Spieler voneinander entfernen und fügt sich wieder zusammen, wenn die Spieler wieder zusammen sind.

Ein umfangreicher Leveleditor rundet das ganze ab und ermöglicht es, so ziemlich jede erdenkliche Art von Level zu erzeugen.
Der Echtzeit-Editor ermöglicht euch sogar das verändern der Levels während ihr spielt! Ihr könnt eure eigenen Episoden erzeugen, in dem ihr entweder die SMB3 oder SMW Worldmaps verwendet bzw. ihr erzeugt ein Mario 64 Hub-Level und ihr lasst die Spieler Sterne einsammeln um fortzuschreiten.

Info: Dieser Text ist die deutsche Übersetzung von dem englischen Original. Ich wollte mich hier nicht mit fremden Federn schmücken, aber nicht alle können englisch, nicht war, Mario? 😉

Hier sind die passenden Links:

Selbstportrait von Philipp ISmolli

Ein Selbstportrait von mir

Selbstportrait von Philipp ISmolliDa ich gerade mitten im Beta-Test eines total coolen Skizzen- und Animationstools bin und dazu dringend was für mein Flickr-Profil tun wollte, habe ich kurzerhand und ohne Hilfe eines Spiegels ein kleines Selbstporträt von mir gezeichnet. Ja, genau so sehe aus. Meistens versuche ich aber meine Bartstoppeln regelmäßig zu stutzen. Dann sehe ich noch mal 10 Jahre jünger aus ;P

Meine Frau meinte hingegen, ich hätte mich 10 Jahre jünger gezeichnet. Sie hat ja keine Ahnung. Aber wenn ich rasiert bin, passt es trotzdem noch ^^

Da fällt mir ein, dass ich den Entwickler des Tools noch ein wenig mehr in den Wahnsinn treiben muss 😀 Ein paar mehr Features hätte ich doch noch gerne ^^

Was hat Mathematik mit einer jungen und huebschen Sängerin zu tun?

 

Einer dieser Morgen

Neulich, ich mag es kaum zugeben, an einem dieser furchtbaren Morgen, ich glaube es war letzten Donnerstag, frühstückte ich vor dem Fernseher, zu platt für ökonomischere Aktivitäten. Ich schaute mir gerade die letzten Minuten des ZDF-Morgenmagazins an und hatte, wie ich es so liebe, aber die meisten, die ich kenne, abartig finden, mein Croissant in meinen Tee getunkt. Da wurde gerade eine junge deutsche Sängerin angekündigt.

Sie war zusammen mit ihrer Band angetreten und hatte ein etwas altmodisch anmutendes Kleid an und hielt in ihren Händen ein Schellen-Tamburin (Ich musste erst einmal nachforschen, wie dieses Instrument überhaupt heißt ;)). Da fragte der eine Moderator etwas plump, es sollte wohl ein Scherz sein, ob dies das einzige Instrument sei, das sie spielen könne. Daraufhin lächelte diese, mir zu diesem Zeitpunkt noch unbekannte Sängerin, den Moderator entwaffnend an (ein süßes lächeln, das muss ich schon sagen ;)) und teilte ihm mit, dass sie auch Piano spielen könne. Morgen früh in der gleichen Sendung, also am nächsten Tag schon, würde sie Solo auf dem Klavier ein weiteres Lied vortragen. Weiterlesen →

Seite 28 von 50« Erste...1020...2627282930...4050...Letzte »